Messerückblick

EuroShop 2011
Düsseldorf (Deutschland), Februar 2011

Die weltgrößte Fachmesse für den Innovationsbedarf des Handels, die EuroShop 2011, ging Anfang März erfolgreich zu Ende. 2.038 Aussteller aus 53 Nationen berichteten übereinstimmend von sehr guten Kontakten und auch wir rechnen mit einem lebhaften Nachmessegeschäft. Mehr als 106.000 Besucher kamen während der fünf Messetage nach Düsseldorf, um sich über das gezeigte Spektrum an Produkten, Trends und neuen Konzepten für den Handel und seine Partner zu informieren. Besonders erfreulich war auch das große internationale Interesse: Über 60 Prozent der Besucher kamen in diesem Jahr aus dem Ausland. Auch in Düsseldorf war das zentrale Thema in allen Bereichen die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Es wurde deutlich, dass es in der Supermarktkälte langfristig keine Alternativen zu den natürlichen Kältemitteln geben wird. Das Hauptaugenmerk an unserem Stand lag erneut auf dem Verflüssiger X-TCH mit dem innovativem Anschlusssystem. Durch den integrierten Ölabscheider werden ein Öleintrag in den Verflüssiger und damit Leistungseinbußen vermieden. Außerdem kann durch die besondere konstruktive Ausführung die Kältemittelfüllmenge um ca. 40 bis 60 Prozent reduziert werden. Optional kann der Verflüssiger auch als Wärmepumpenverdampfer (überfluteter Betrieb) betrieben werden. Für Supermärkte könnte diese Wärme beispielsweise genutzt werden, um den Verkaufsraum zu beheizen (Fußbodenheizung).



weitere Messen >>