Rückkühler

Rückkühler von thermofin® sind in einem breiten Leistungsspektrum von etwa 2 bis 2.000 kW Rückkühlerleistung erhältlich. Je nach Anwendungsfall kann zwischen verschiedenen Baureihen gewählt werden. Angebaute Leergehäuse sind genauso möglich wie vorverdahtete Regelungen der Ventilatoren, beschichtete Lamellen oder geänderte Fußhöhen. Alle thermofin Rückkühler sind in mehreren Geräuschklassen lieferbar und selbstverständlich für Außenaufstellung geeignet.

Als Kühlmedien können Wasser oder Wasser-Glykolgemische verwendet werden.

Wasser oder Wasser-Glykolgemische

Baureihen der "industrial line"

TACH

TDH/V

Rückkühler in horizontaler oder vertikaler Ausführung

TDH/V
TENA

TDHH - TDDH

Rückkühler mit Leergehäuse in verschiedenen Ausführungen zur Aufnahme eines Kompressors und/oder anderer Komponenten
TEDN

TDD

Doppelblockrückkühler in V-Form, ideal für großen Leistungsbedarf bei geringer Aufstellfläche, seitlich ansaugend und oben ausblasend

TDD
TEDN

THDD

Hybride Rückkühler mit großem Leistungspotential durch das Zusammenwirken von Nass- und Trockenkühlung

THDD
THDW

THDW

Hybride Rückkühlung auch unter schwierigen Platzverhältnissen

TEP

TDW

Rückkühler in V-Form mit einer Ventilatorreihe, Geräte aneinanderreihbar, seitlich ansaugend und oben ausblasend

TDW
TFN

TMDH

Motorenrückkühler in horizontaler Ausführung mit LT- und HT-Kreis
TIA

TSDH

Selbstentleerender Rückkühler in horizontaler Ausführung
TIA

TDDP

Doppelblockkraftwerksrückkühler

Baureihen der "commercial line"

TEDN

TDH/V

Rückkühler in horizontaler oder vertikaler Ausführung

TDH/V