thermofin® - Ihr Partner

Das Vogtland ist seit Jahrzehnten ein Kompetenzzentrum der Kälte- und Klimatechnik und die Fertigung von Wärmeübertragern hat in der Region eine lange Tradition, die durch die thermofin GmbH aufgegriffen wurde und erfolgreich fortgeführt wird.

Das im Juni 2002 in Heinsdorfergrund von Bernd Löffler gegründete Unternehmen konnte bereits im Herbst 2003 die Produktion von lamellierten Wärmeübertragern aufnehmen. Seitdem beliefert das Unternehmen Kunden in der ganzen Welt: Geräte des Unternehmens sind in kälte- bzw. klimatechnischen Anlagen im Bereich der Lebensmittellagerung und -verarbeitung in Supermärkten, Gefrieranlagen und Logistikzentren im Einsatz. Außerdem finden die Wärmeübertrager des vogtländischen Unternehmens beispielsweise Anwendung in der Klimatisierung großer Rechenzentren sowie in Eissporthallen und Indoor-Skipisten.

Seit 2007 ist das Unternehmen darüber hinaus auch in der Turbinen- und Motorenkühlung tätig. Erste Projekte in diesem für das Unternehmen neuen Geschäftsfeld wurden bereits in Indien, Saudi Arabien und den Niederlanden realisiert.

Durch den kontinuierlich gestiegenen Auftragseingang und die Ausweitung des Angebotsspektrums um den Bereich der Großindustrie- und Kraftwerkskühlung musste im Jahr 2010 der Produktionsstandort in Heinsdorfergrund erweitert werden.
Mit dem Bau einer zweiten Fertigungshalle wurden die Produktionskapazitäten am Stammsitz der thermofin GmbH entsprechend vergrößert.

Doch auch international ist das Unternehmen auf Expansionskurs. Mit Vertriebsbüros in der ganzen Welt verstärkt das vogtländische Unternehmen weiter seine Präsenz im Kälte- und Klimamarkt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Bitte fragen Sie doch einfach bei uns an!